Icon Info

Impressum und AGB

Impressum

PC-Dienste Ulrich Krinzner
- VideoService -
Newtonstr. 23
D-14480 Potsdam
Tel. 0331 - 611 822
E-Mail video@video724.de

Für den Inhalt der Webseiten verantwortlich:
Ulrich Krinzner, Kontakt wie vorstehend.

Umsetzung & Wartung der Website: web724.de

Beratung: Verkaufstrainer und Gründercoach Gerd Niebauer

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden von uns sorgfältig zusammengestellt, für Irrtümer und Schreibfehler haften wir nicht. 

Alle auf dieser Website genannten Marken und Warenzeichen werden anerkannt und lediglich zu Informationszwecken zitiert.

Alle auf dieser Website verwendeten Bilder und Grafiken/Icons © Ulrich Krinzner

 

AGB PC-Dienste Ulrich Krinzner/VideoService
("video724.de")

1. Allgemeines

PC-Dienste Ulrich Krinzner/VideoService  ("video724.de") bietet allen Interessenten ("Kunden") die digitale Bearbeitung ihres Video-/Audio-Materials und dessen Vervielfältigung ("Kopie") an. 

video724.de geht davon aus, dass

  • das zu bearbeitende bzw. zu vervielfältigende Material rechtmäßig Ihr Eigen ist oder
  • Sie im Auftrag des rechtmäßigen Eigners handeln,
  • Kopien und Bearbeitungen nur für den privaten Bedarf gedacht sind.

2. Anschrift

PC-Dienste Ulrich Krinzner
- VideoService -
Newtonstr. 23
D-14480 Potsdam
Tel. 0331 - 611 822
E-Mail video@video724.de

3. Preise, Transport- und Versandkosten

Es gelten die am Tage des Vertragsabschlusses aktuellen Preise. Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. §19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus. Es fallen Zusatzkosten an, wenn der Kunde Transport-, Versand- und/oder Aufbewahrungs-Leistungen in Anspruch nimmt.

4. Lieferung und Zahlungsbedingungen

Liefertermine zwischen video724.de und Kunden werden bei Vertragsabschluss vereinbart. Die Vergütung der vereinbarten Leistung erfolgt bei Übergabe (Barzahlung) bzw. bei Auslieferung per Versand durch andere - bei Auftragserteilung vereinbarte - Zahlungsarten.

5. Widerrufsrecht, Stornierung

Sofern zwischen video724.de und dem Kunden Verträge zustande kommen, die unter die Bestimmungen des §19 312b BGB (Fernabsatzverträge) fallen, steht dem Kunden im Allgemeinen ein Widerrufsrecht gem. §19 312d BGB (Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen) zu. Die Endprodukte der Dienstleistungen von video724.de sind jedoch immer kundenspezifische Produkte. Ein Widerrufsrecht besteht daher für die Dienstleistungen von video724.de gem. §19 312d Abs. 4 Satz 1 BGB nicht.

Für alle Verträge innerhalb und außerhalb des Gültigkeitsbereiches von §19 312b BGB (Fernabsatzverträge) gilt: Wird ein Auftrag storniert, hat der Kunde alle bis zum Zeitpunkt der Stornierung die bei video724.de angefallenen Aufwendungen in vollem Umfang zu ersetzen.

6. Haftung

Wir haften für von uns verschuldete Beschädigung oder Verlust von Kundenmaterial ausschließlich in Höhe des materiellen Wertes. Darüber hinaus gehende Schadensersatz-Ansprüche werden nicht anerkannt.

7. Datenschutz

a) Persönliche Daten: 
Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftragsabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung und Verarbeitung im Rahmen seines Auftrages ausdrücklich zu. Dem Kunden steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. video724.de verpflichtet sich für diesen Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Kundendaten, es sei denn, ein Auftrag ist noch nicht vollständig abgewickelt.

b) Arbeitsdaten ("Kundenmaterial", persönliche Video- und Audio-Aufzeichnungen des Kunden):
Für die Auftragsbearbeitung werden die Arbeitsdaten auf Datenträgern gespeichert. Nach Auftragserledigung und Prüfung der Leistung durch den Kunden werden sie innerhalb einer Woche von allen Speichermedien bei video724.de gelöscht. Ausnahme: Der Kunde verabredet eine zeitlich begrenzte Zwischenlagerung für eine weiterführende Verarbeitung.

Für alle Daten wird eine vertrauliche Behandlung zugesichert und die Weitergabe an Dritte ausdrücklich ausgeschlossen.

8. Salvatorische Klausel

Jeder Teil dieser AGB hat für sich allein Bestand, auch dann, wenn einzelne Bedingungen aus Rechtsgründen unwirksam werden sollten.

Potsdam, Mai 2014